Alle Jahre wieder

Es ist der 18. SEPTEMBER, ein herrlicher Spätsommertag mit viel Sonne und seichtem Wind. Und Mir gehen Weihnachtslieder durch den Kopf!

Sonnenkoller? Frischluftrausch?

Wir waren heute fast 6 Stunden zu Fuss unterwegs! Durchs Watt, an der Südseite der Insel entlang Richtung Sylt. Sehr geil! Die Luft war so klar, das Amrum und Sylt fast schon zum greifen Nah schienen. Das Watt hier zwischen den Inseln ist sehr gut begehbar und man kann sehr viele Tiere beobachten. Zum Beispiel Jungfische die in den seichten Tümpeln und Prielen zurückgeblieben sind. Auf die Bilder bin Ich sehr gespannt, Ich kann jetzt schon sagen das es eine Recht grosse Galerie werden wird! 8)

Und Ich hab für Anj die Füsse in den Sand gestreckt und für Owl die See gegrüsst! 😉

The Author

maobezw

Ich: liebe den Regen. Geniesse den Wind. Mag die Nacht. Freue mich auch mal über schlechtes Wetter. Bin nur ein Mensch.

5 Comments

Add a Comment
  1. Gewattet “sagt man so?” bin ich noch nie, obwohl der Norden meine wahre Heimat ist (im Herzen). Stell ich mir anstrengend vor. Na dann mal weiterhin Humel,humel. Alter Klippenkotzer :mrgreen:
    Auf die Bilder freu ich mich schon.

  2. Hört sich das geil an! :mrgreen: Ich werde ja sooo neidisch!
    Meeresluft tut gut! 😀

  3. Danke, danke 🙂 Nein, es muss am Tag liegen. Ich hatte heute morgen auch spontane Anfälle von Weihnachtsliedern im Kopf, als ich an den Schokolebkuchenherzen vorbeilief… 😉

  4. Schokolebkuchenherzen könnts ruhig das ganze Jahr über geben 😛

  5. Hihi, wie lieb von dir, dankeschön!!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.