Wii-Spiel “Guitar Hero III” für 9.100,01 Dollar bei Ebay verkauft

In Kanada hat ein Vater seinen Sohn dabei erwischt, als dieser gerade Marihuana rauchte.

Als Strafe für den 15 Jahre alten Jungen hat der Vater das als Weihnachtsgeschenk gedachte Wii-Spiel “Guitar Hero III” bei Ebay zur Versteigerung eingestellt.

Die Beschreibung des Artikels wurde während der Versteigerung immer größer und artete fast schon zu einem Blog aus.
Letztendlich wurde das Spiel für 9.100,01 Dollar an einen Australier verkauft.

Gefunden bei Shrotnews

Ich tippe da ja auf einen Hoax, gerade weil bei Shrotnews jeder Hinz und Kunz seine “News” ablassen kann. Könnte aber auch sein das der Initator der Auktion damit die Bieter angeheizt hat, um so viel wie möglich aus der Sache rauszuholen. Schliesslich wären 9000$ eine Menge geiler Weihnachtsgeschenke. Und man bekommt VIEL Gras dafür… :mrgreen:

Updated: 21. Oktober 2018 — 19:59

The Author

maobezw

Ich: liebe den Regen. Geniesse den Wind. Mag die Nacht. Freue mich auch mal über schlechtes Wetter. Bin nur ein Mensch.

5 Comments

Add a Comment
  1. oO

    Ich frag mich jetzt gerade viel eher, wie “Guitar Hero” auf dieser Wii funzt.

    Ich hab GH 1 + 2 für die Playsi. Aber Wii ist doch das Teil, wo man so rumzappeln muss, si?

    Klärt mich mal jemand auf? *lol*

  2. Na wie solls schon funktionieren? Mit einer kabellosen Gitarre, in welche man die wiimote steckt und losrockt.. 😀

    Und nein man muss nicht überall zappeln. 😉

    http://youtube.com/watch?v=_2QG1UMSbHs Guitar Hero 3 unboxing (wii)

  3. Man muss eigentlich nie zappeln. Man kann auch auf dem Sofa sitzen und lässig das Handgelenk bewegen, das funktioniert genauso. Zappeln macht nur mehr Spaß. 😀

    Bluerps

  4. Aaah okay, nu weiss ich Bescheid ^^

    Und hey: Guitar Hero wird nur im Stehen gespielt! Sitzen ist Frevel! òÓ

    😉

  5. Sicherlich kommt auch irgendwann ein Guitar Hero – Unplugged raus, und DAS kann man dann auch ruhig im sitzen spielen :mrgreen:

Schreibe einen Kommentar