maobes phantastische welten

hinein... hindurch... und darüber hinaus!

Monat: April 2008

Suizidgedanken

Erschiessen!
Das ist Mir zu laut. Ausserdem schiess Ich sicher daneben und treff jemand anderen und hab dann einen Mord an der Backe oder so…

Erhängen!
Mein Seil ist 10 lang, mein Balkon aber nur 5 Meter hoch. Und Ich habs doch so im Nacken und der Rücken erst…

Vom Hochhaus springen!
Die ganzen Treppen rauf? Da krieg Ich ja´nen Herzkasper unterwegs! Und auf dem Weg nach unten verflieg Ich mich. Ausserdem hab Ich Höhenangst…

Vergiften!
Hm, ja, jeden Tag ein bisschen bei McDoof und Würgerding. Aber Ich steh nicht mehr so auf Fastfood.

Vergasen!
Bei den Gaspreisen? Ausserdem bin Ich da abgehärtet, Ich sag nur: SOCKEN!

Verbrennen!
Halloooo, der Liter Super kost fast Einsfuffzich! Und bei dem ganzen Wasser in den Beinen brenn Ich eh nicht gutt.

Ertrinken!
Ich bin Saarländer. Wir sind so hohl, wir schwimmen immer oben…

Ach ist doch alles Kacke. Ich bleib lieber am Leben. Das ist irgendwann garantiert tödlich…

🙄

Keine Bange Leute. Ich hatte heute lediglich den ersten aRbEiTsTaG nach dem Urlaub. Und der ging gleich richtig in die vollen mit 8 Stunden Webhostingsupport 😳 Ich brutzel Mir jetzt noch was leckeres (Irgendwie muss man sich für die überstandenen Torturen ja belohnen) und dann ist wohl auch schon Heia-Poppeia-Bettchen angesagt.

😐

Mein Auto ist COOL

Sonntag. Geiles Wetter. Sonnig und Warm. Ich fahr runter zu meinen Eltern. Und dort riecht irgendwas verbrannt. Und es kommt nicht von draussen, sondern aus dem Auto.  Ich lass den Motor weiterlaufen und werfe einen Blick unter die Motorhaube, von wo Mir eine Bullenhitze entgegenschlägt. Ein Blick auf den Temperaturanzeiger an der Instrumententafel: Nix. Neischt. Noppes. Arktische Minusgrade oder so.

NA TOLL.

Temperaturfühler im Eimer. Ich freu Mich ja so. Morgen mal in die Werkstatt fahren. *seufzerken* 🙄

Updated: 27. April 2008 — 18:39

Der Turmbau zu Dubai

629 Meter ist der zur Zeit höchste Turm der Welt hoch. Er heist Burj Dubai und wird -wie soll es auch anders sein- in Dubai hoch gezogen. Und er ist noch nichteinmal richtig fertig! Krasse sache das. Und das erste Projekt mit über 1KM Höhe ist auch schon angekündigt!

Wo mag das hinführen?

Machen wir einen kleinen Ausflug in die Zukunft zum (derzeit) höchsten Turm der Welt…

Eine Durchsage eines Liftpiloten:
“Sehr geehrte Reisende, wenn Sie ihren Blick nach LINKS wenden möchten, können Sie West-Europa in der Dämmerungszone bewundern. Der helle verwaschene Fleck oben ist übrigens London. Wir beginnen jetzt mit dem Landeanflug auf den Stardust-Tower. Bitte schnallen Sie sich an und stellen Sie das Rauchen ein. Bitte beachten Sie die allgemeinen Sicherheitshinweise vor Ihnen. Im unwahrscheinlichen Falle eines Druckabfalls werden Sauerstoffmasken aus der Decke fallen. Die Notausgänge zu den Escape-Pods befinden sich links und rechts an den jeweilig markierten Positionen. Wir werden an Skyhub-13 anlegen. Von dort können Sie mit den MagLev-Bahnen Ihre Reise fortsetzen. Bitte beachten Sie, das sich die Basis des Turmes über 2 Zeitzonen erstreckt, wenn Sie Ihre Reise horizontal fortsetzen. Cpt. Rogers und seine Crew wünschen Ihnen einen angenehmen Aufenthalt im Stardust-Tower.”

Ein Hologramm vor einer Druckschleusse:
“Die Erde durchquert zur Zeit den Strom der Leoniden. Durch die dadurch verstärkt auftretenden Meteoritenschauer ist ein Aussenaufenthalt auf diesem Level leider nicht mehr möglich. Bitte halten Sie sich zum Vorteile Ihres eigenen Wohlbefindens in den GELBEN Innensektoren dieses Levels auf.”

Eine erneute durchsage im anfliegenden Personenshuttle:
“Sehr geehrte Fluggäste, soeben erreicht uns eine Eilmeldung: Aufgrund eines vor kurzem Aufgetretenen Sonnensturmes herrschen in den Aussenbereichen im oberen Drittel des Stardust-Towers erhöhte Strahlungswerte. Beim Aufenthalt in den Aussenkuppeln ist daher entsprechende Schutzkleidung zu tragen. Bitte vergessen Sie nicht beim Betreten Ihr Dosimeter anzulegen. Wenn Sie Ihre Aufmerksamkeit noch kurz nach rechts unten wenden möchten: der kleine silbrige Flecken da über der Sahara ist die ISS.”

Im Turm:
Achtung eine Durchsage: In das Foyer des LUNA-Hotels hat sich ein Spaceshuttle verirrt. Wir bitten die sich dort aufhaltenden Gäste sich umgehend in die Schutzbunker zu begeben bis unsere Hausflotte das Shuttle wieder in den freien Orbit eskortiert hat. Wir möchten die NASA auf diesem Wege auch nocheinmal darauf hinweisen ihre Piloten doch bitte besser zu schulen.

Aus den News des Turm-Senders Stardust-News-Network:
“Politik: Eine Delegation aus dem fernen China hat eine offizielle Beschwerde bei der Stardust-Tower Inc. eingereicht. Der Turm würde einen zu grossen Schatten werfen… Sport: der Treppenmarathon-Rekordhalter Williams Christy, der vor 3 Wochen seinen Lauf zur Spitze des Stardust-Towers begonnen hatte, ist verschollen! Er wurde zuletzt auf dem Promenadendeck des Euopäischen Sektors gesichtet. Für sachdienliche Hinweise über seinen Verbleib wurde eine Belohnung ausgesetzt.”

Ein Hinweisschild in einem technischen Level des Turmes:
“REMEMBER TUNGUSKA: Bitte keine ausgebrannten Brennelemente mehr aus dem Fenster werfen!”

In einem exklusiven Möbelhaus auf der Spitze des Turmes:
Schild in der Cafeteria: MOON -> 3 Hours to Walk!

DING-DONG-DUNG

…Liebe Eltern, der kleine Jean-Luc möchte aus der Umlaufbahn abgeholt werden…

DUNG-DONG-DING

In diesem Sinne:

Hinein… HINAUF… und darüber hinaus! 😉

Thanx an Matty! *thumbsup*

The faster the Speed

The bigger the mess! Dieser sehr drastische Spot ist Teil einer britischen Kampagne gegen Raser. Das Video ist so derbe grausam, das man schon ein vermauerter Stahlbetonkopf sein muss um nicht davon betroffen zu sein. Seid auf einen bösen Schockeffekt und ein grausames Szenario gefasst wenn ihr es Euch anschaut. Zum Glück hab Ich diese Zeit jugendlichen Selbstbehauptungswahnsinnes hinter mir, und ausser einem Reh (und einigen Vögeln…) hab Ich nix und niemandem auf dem Gewissen.
Gefunden beim Taxi-Blog

[youtube http://www.youtube.com/watch?v=HVzsMXTPop0&rel=0]

Nachtrag: Scheisse Mann 😥 Ich muss jetzt noch dringend was sinnlos lustiges gucken sonst kann Ich nich ins Bett gehen… 😐

Die Sonne scheint

das Auge weint,

die Nase ist geschwollen,

denn es fliegen,

POLLEN…

*haaaatchusnirfschnorchelgronfblubber*

Bislang hab Ich noch nicht viel gemerkt, aber das lag hauptsächlich am eher kühlen und feuchten Wetter der letzten Zeit. Für das Wochenende hats 20 Grad gemeldet und man kann den Bäumen, Blumen und Sträuchern hier regelrecht beim ausschlagen zu gucken.

Wir werden sehen was die warme Jahreszeit Heuschnupfentechnisch so bringen wird… *sniffel* 🙄

maobes phantastische welten © 2018 Frontier Theme