Der Gentlemen

schiebt seiner Lady den Einkaufswagen durch den örtlichen Konsumtempel, räumt die Waren aufs Band und nach dem Scannen wieder zurück, zahlt die Zeche und schiebt das volle Wägelchen dann auch nach draussen. Wo man ihn später dabei sehen kann, wie er der Lady den Regenschirm hält, während sie die Waren in den Kofferraum ihres Autochens räumt. Und er ihr – während sie sich tief in die Karre hineinbückt – ausgiebig auf den Hintern starrt…

:mrgreen:

Updated: 27. Oktober 2008 — 19:07

The Author

maobezw

Ich: liebe den Regen. Geniesse den Wind. Mag die Nacht. Freue mich auch mal über schlechtes Wetter. Bin nur ein Mensch.

Comments

Add a Comment
  1. Klar. Lohn für die harte Arbeit. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.