Will noch jemand Eis?

Es war Anno `96, im Kino war grad Star-Trek: Treffen der Generationen aktuell, und es liefen Trailer für Star Wars mit neuen Specialeffects. Ich war damals im Januar in Mannheim, jemanden besuchen und wir gingen auch ins Kino um Star Trek zu gucken. Es war ein knackig eisiger Winter, mit dickem Eis, fast minus 30°C und unmengen von Schnee. Auf den dreihundert Metern vom Parkplatz zum Kino frohren wir uns fast was ab, trotz unmengen von dicken Klamotten. Ich hab mich auf dem gut 3cm dicken Eis auf dem Gehweg – die Stadtwerke hatten den Winterdienst anscheinend aufgegeben – noch böse abgeledert. Schliesslich saßen wir im gut geheizten Kino. Es war freie Platzwahl, und nur jede zweite Reihe war besetzt, da die jeweils vordere Reihe mit abgelegten Winterklamotten belegt war, und die sibirische Kälte war in allen Gesprächen DAS Topthema! Schliesslich geht das Licht aus, und es läuft Werbung. Es laufen die Trailer. Dann geht das Licht wieder an. Und von hinten, vom Eingang her tönt eine Stimme:

Will noch jemand EIS?

Schweigen im Saal.
Nicht einfach nur Stille, sondern schweigen.
Unheimliches SCHWEIGEN.

Ich weis nicht was noch genau passierte, aber der mutige Eisverkäufer war SEHR schnell wieder draussen… 😀

Updated: 13. November 2006 — 12:52

The Author

maobezw

Ich: liebe den Regen. Geniesse den Wind. Mag die Nacht. Freue mich auch mal über schlechtes Wetter. Bin nur ein Mensch.

3 Comments

Add a Comment
  1. Hat man sich vergewissert, ob der Eisverkäufer diese Frage überlebt hat???

  2. Nee, eichentlich nich, war uns ziemlich egal 😉

  3. ich hätte dem nen Eisigen Empfang bereitet

    Am besten wäre darauf gewesen

    ne ich hatte draussen schon welches

    so das wars vom Flensburger Kunden schreck

Schreibe einen Kommentar