Wenn einer mal zum Zahnarzt geht

Dann kommt er dabei um! Wir kennen ja den Vorgang der Zahnsteinentfernung beim Dentisten. Wer das nicht kennt, sollte das unbedingt mal machen. Jedenfalls geht das ganze mit einer fein dosierten Munddusche einher, die die Trümmer wegspült. Und dummerweise gibt es sowas wie einen Schluckreflex und davon abgesehen atmet man ja auch noch während tausend Geräte und Finger in der Mundhöhle ihren Job machen.

Man musste also öfters mal absetzen, damit besagter Schluckreflex seine Aufgabe erfüllen kann. Das war nicht weiter schlimm, laut Aussage des Docs wars bei Mir noch moderat. Der eine Tropfen allerdings, der mit der Atemluft in die Luftröhre geriet, war … ÜBEL. Zum Glück konnte sich der Bautrupp noch rechtzeitig in Sicherheit bringen, als Ich die Augen aufriss und die Explosion fürs erste gerade noch so aufhalten konnte. Aber dann: Husten, lachen, weinen, alles aufeinmal! …

Der Doc nahms mit einem Grinsen, und meinte lapidar:

Ertrunken beim Zahnarzt …

Updated: 30. Juni 2008 — 10:45

The Author

maobezw

Ich: liebe den Regen. Geniesse den Wind. Mag die Nacht. Freue mich auch mal über schlechtes Wetter. Bin nur ein Mensch.

5 Comments

Add a Comment
  1. Ja, der Sauger tut durchaus seinen Job aber alles erwischt der auch nicht. Und diese kleiner Dusche sorgt halt für einen stetigen Strom an Flüssigkeit. Sobald die einen bestimmten Punkt im hinteren Mundraum erreicht/überschreitet setzt der Schluckreflex ein. Das Zeuch runterzuschlucken ist nicht sonderlich schlimm. Die Magensäure wird locker damit fertig 😉

  2. normalerweise wird doch das “Brackwasser” mit so nem tollen Sauger abgesaugt … igitt, also schlucken möchte ich das nicht! 🙄

  3. Wahrscheinlich aus der gleichen Kiste wie die Pathologen… :mrgreen:

  4. Fummel du mal den ganzen Tag den wildesten Typen im Maul rum, dann entwickelst du auch so nen HUmor.
    Aber bei dem Bautruppspruch hatte ich irgendwie Bob den Baumeister im Kopfkino 🙂

  5. “Ertrunken beim Zahnarzt” ist ein grandioser Spruch. Wo nehmen diese Zahnärzte nur ihren merkwürdigen Humor her.

Schreibe einen Kommentar