Monat: Dezember 2005

Seelenraum

Dieses Bild ist mir die letzten Abende im Kopf herum gespukt.
Jetzt ist es mir gelungen es einzufangen und in Worte zu packen 🙂

wie ein altes zimmer,
mit wänden voll leerer flecken,
wo einst schöne bilder hingen…

mit zerschlagenen fenstern,
voll mit blinden scherben,
durch die einst die sonne einer liebe schien…

und einer knarzenden,
zersprungenen tür,
die in ein ungewisses leben führt…

der leere seelenraum,
voll mit den echos von erinnerungen,
wie lose blätter im wind der zeit,
von wünschen und ängsten durchdrungen,
und dem gedanken an die zeit zu zweit…

Startrek Convention im Supermarkt

Das hier hab Ich heute morgen auf daujones.com gefunden:

Leider nicht selbst erlebt, und auch kein DAU dabei, aber dennoch ganz niedlich:

[ Exception raised (EEtwasLaengereStory) ]

Ein Kollege erzaehlte mir einen Schwank aus der Schulzeit, darunter auch die folgende Story:

Einer seiner damaligen Lehrer war ein an seiner Schule recht prominenter Mann, denn er sah fast genauso aus wie Patrick Stewart a.k.a. Cpt. Jean-Luc Picard (Star Trek: The Next Generation), wenn man davon absieht, dass er einen Kopf kleiner war.

Es begab sich aber zu der Zeit des Besuchs der Oberstufe des besagten Kollegen, dass eben jener wie auch die anderen Oberstufenschueler das Schulgelaende waehrend der Pausen / Freistunden verlassen durften.
Gegenueber der Schule fand sich ein Supermarkt.

Soviel zur Einleitung.

In einer dieser Freistunden war mein Kollege mit einigen Freunden in eben jenem Supermarkt, zwecks Erwerb von Nervennahrung. In der Kassenschlange wartend fanden sie sich in der Gesellschaft diverser Rentner wieder. Gerade am Bezahlen, betritt der Patrick-Stewart-Clone den Laden.
Plötzlich ruft einer der Freunde: “Captain auf der Brücke!”
Alle in der Schlange stehen stramm.
Auch die Rentner.
Nur die Kassiererin nicht.
Die hat sich vor Lachen fast einen Herzinfarkt geholt…

War bestimmt ein witziges Bild 😀

Updated: 7. Dezember 2005 — 21:57