maobes phantastische welten

hinein... hindurch... und darüber hinaus!

Schlagwort: Schnee

SCHNEEEEE!!!

Krass was zur Zeit vom Himmel runter kommt! In den letzten 72 Stunden hats hier über der City gute 30cm Neuschnee abgeladen. Mit Schneeverwehungen von 50cm und mehr. Das mag jetzt nach “nicht viel” klingen, aber fürn Stadtgebiet ist das eine ganze Menge. Und es schneit schon wieder…

Kollege eben: Jo, die Schneehaufen am Straßenrand werden in den Wohngebieten langsam so hoch, das man Ärger mit dem Bauamt fürchten muss…

Anderer Kollege: Ja, die Kinder rennen draus rum und singen “Schnee, Schnee, Schnee” und freuen sich. Ich lauf dann hinterher und ruf: WEISSE SCHEISSE…

Ich selber bin froh das Ich ABS (Anti-Beulen-System…) am Auto hab. Ich fahr die Kiste jetzt seit 2004, aber SO oft wie in den letzten 4 Wochen hat das ABS beim Bremsen noch nie angeschlagen. Bin beim ersten mal richtig erschrocken, als von den Vorderreifen aus plötzlich dieses harte trockene BRRRRRRRRT! durchs Auto schallte.  Das offenbar auch laut genug ist um Fussgänger zu erschrecken.

Und hier im Office, oben uffm Berch, knallt zur Zeit alle paar Minuten eine Ladung Schnee und Eis vom Dach und knallt auf dem Weg nach unten hart auf die Behälter der Aussenjalousien. Scheppert ganz nett.

Wir sind uns alle einig: So viel Schnee gab es schon lange nicht mehr!

A night at the Pub

Juchei! Et schneit! *froi*
Da geh Ich doch noch schnell mal raus, durch den frischen Schnee spazieren und ein paar Bilder machen 🙂
Die Bildersafari durch das Schneegestöber bringt mich rein zufälliger Weise in die Nähe des Killarny, des hiesigen Irish Pub. Da ist Donnerstags immer Livemucke. Meist akustisch. So auch dieses mal. Und wenn Ich schon mal vorne dran steh, dann kann Ich ja auch mal rein gehen, nich? 😉 Mike O’Donoghue spielt heute abend. Der Name ist mir letztens schon auf der Tafel im Eingang des Pubs aufgefallen.

Klingt Irisch. Klingt nach Irish Folk.

Klingt vielversprechend. Und hat sein Versprechend gehalten 🙂
Waren zwar wenig Leute da, aber davon hat sich Mike nicht beirren lassen. Lieder zum zu hören. Lieder zum mit machen. Lieder zum Schmunzeln und Lieder zum “nachdenklich in eine Kerzenflamme starren und sich am Whiskey festhalten”. Hat mir sehr gut gefallen, Ich mag diese Art Musik. Und danach hat sich noch spontan ein interessantes und tiefsinniges Gespräch entfaltet. So wurde aus dem kurzen Abstecher ins Pub ein ganzer -sehr schöner- Abend. Sehr genial! Das gefällt mir. Jederzeit wieder!

Ach ja, die Bilder sind bis auf eins samt und sonders verwackelt 🙁 Die Ixus ist für meine Pranken einfach ‘ne Nummer zu klein um sie effektiv ruhig halten zu können… oder Ich gewöhne mir an ständig das Stativ mit zu schleppen … 😛

Blick auf den Schlossplatz von Zweibrücken

maobes phantastische welten © 2018 Frontier Theme
error: Content is protected !!