Wahlpflicht und 50.- EU Strafe

Politik will neue Methoden gegen Wahl-Abstinenz

Wählerschelte und neue Ideen: Politiker streiten, wie Nichtwähler zur Stimmabgabe gelockt oder gezwungen werden können. Innenminister Schäuble will die Europawahl durch eine Direktwahl des “EU-Präsidenten” attraktiver machen, ein SPD-Politiker fordert für Wahlverweigerer 50 Euro Strafe.

Quelle bei SPON: Politik

Ähm, bitten was? 😯 Verdammt! 😡 Die hamm Mir meine Idee geklaut! Ich glaub es hackt?
Nee wirklich, Ich bin am Sonntag aus dem Wahllokal raus und hatte plötzlich diesen Gedanken hinter der Stirn:

Wahlpflicht einführen, wer dieser nicht nachkommt muss 50.- EU Strafe zahlen…

Eine Vorahnung? Irgendwie unheimlich… 😕

The Author

maobezw

Ich: liebe den Regen. Geniesse den Wind. Mag die Nacht. Freue mich auch mal über schlechtes Wetter. Bin nur ein Mensch.

8 Comments

Add a Comment
  1. hmm wie wärs mit: wer wählt BEKOMMT 50 Euro?

  2. Von wegen die Gedanken sind frei. Die überwachen jetzt schon die Gedanken *brrr* Soweit is es schon…
    Und jetzt haben wir sogar den Beiweis 😉

  3. Gestern gelesen. Jetzt ticken se komplett aus. *Vogel zeig*

    Schließe mich Matty’s Vorschlag an…

  4. Francis MacBeth

    Nicht Wählen ist scheiße!
    Und für mich gilt immernoch der alte Leitspruch, wer nicht wählt, wählt rechts.

    Aber es ist nunmal so in der Demokratie, daß man so ein Ereignis mit Nichtachtung strafen darf, bzw. sich dafür nicht zu interessieren muß. Die Gründ können mannigfaltig sein, daß ich sie hier nicht versuchen möchte herauszuarbeiten.

    Und nunja, viele die nicht Wählen? Wollen wir deren Stimme überhaupt? Wollen wir Leute an der Wahlurne, die nur wegen 50 Tacken kommen?

  5. Die, die nicht wählen gehen wegen welchen Gründen auch immer, sollten wenigstens hingehen und die Stimmzettel ungültig machen. So kann man auch zeigen dass es einen nicht interessiert, nix gescheites dabei etc… Ich will hier ja nix unterstellen, aber ich glaube viele sind einfach zu faul ihren A…. zu bewegen und zu den Wahllokalen zu gehen… Dafür gibt es Briefwahl…. Naja, ein Thema wo man ewig drüber diskutieren könnte…. Aber “die Strafe” mit den 50 Euro ist ja wohl völlig bescheuert und da kann man dann wohl nicht von Demokratie reden sondern von Zwang…

  6. Pingback: Wahlpflicht und 50.- EU Strafe | MacBeths Blog
  7. In der Schule hatte ich schon Wahlpflicht… 😕

  8. Ich find’ Wahlpflicht nicht gut, da ich denke, dass sehr viele politisch vollkommen merkbefreite, inkompetente und desorientierte Menschen ihre Stimme abgeben müssten. Im Wahlkrampf kann man diese dann noch wunderbar beeinflussen… Nee, danke.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.