maobes phantastische welten

hinein... hindurch... und darüber hinaus!

Glut

Auch schon sehr Alt und während einer recht kurzen und eher problematischen Beziehung enstanden. Ich hab es nochmal überarbeitet, stellen gekürzt und umgestellt, was die Wirkung verstärken sollte.

verlangen schwehlt tief in mir,
verborgen unter schichten,
von schichten,
aufgestaute emotionen
unbewältigte bedürfnisse,
was wird geschehen,
wenn diese glut sauerstoff erhält,
alles was sie bedeckt in brand setzt,

wird das feuer meiner eigenen lust mich verzehren,
eine ausgebrannte seele zurücklassen,
nach dem ich mir im animalischen wahn genommen habe was ich will,

wird der geist die triebe im zaum halten,
die kontrolle behalten und jeglichen instinkt,
mit kalter,
abweisender,
logik bekämpfen,

so wie immer,

das eine würde dich vernichten,
mich auf ewigkeit verdammen,
das andere würde mich zerstören,
mein herz auf ewig in eis einschliessen,

gelingt es mir mit deiner liebe,
die kräfte die mich beherrschen,
zu lenken,
nicht in einer einzigen,
apokalyptischen lohe zu vergeuden,
die uns beide vernichten würde

Updated: 7. November 2006 — 02:33

The Author

maobezw

Ich: liebe den Regen. Geniesse den Wind. Mag die Nacht. Freue mich auch mal über schlechtes Wetter. Bin nur ein Mensch.

Schreibe einen Kommentar

maobes phantastische welten © 2018 Frontier Theme